Samstag, 24. Oktober 2020, 9 – 16 Uhr, max. 14 Teilnehmer*innen

Selbstheilung des Rückens mit einfachen Reihen, Atmung und Bewusstsein

Mit 46 Jahren habe ich endlich angefangen mich mit meinem Rücken auseinanderzusetzen.

Das therapeutische Yoga war wirklich ein Geschenk.

Einfache Reihen mit der Atmung verbunden, nahmen mir die Schmerzen im unteren Rücken um danach die Kraft im Bauch mit Abdominals aufzubauen. Weiter gings in die Mobilisierung der BWS und schliesslich in den Schulter/Nacken Bereich.

Es ist nie zu spät, die Wirbelsäule aufzuwecken, ins Alignment zu bringen und sie zu mobilisieren, damit die Energie wieder besser fliessen kann. Energetisch wie physiologisch, damit der Körper und Geist lebendig bleibt.

Praxis

  • Einfache Reihen für den gesamten Rücken und Schulter-Nacken Bereich
  • Alignment im Asana führt zu neuen Haltungsmuster im Alltag
  • Pranayama (Atemtechnik) um Stress abzubauen
  • Die Verfilzung der Faszien lösen, für einen nährenden Energiefluss
  • Abdominals (Bauch stärken)

Theorie

  • Haltungsmuster und die Auswirkung auf den Rücken
  • Erkennen von strukturellen Dysbalancen, wie verkürzte oder abgeschwächte Muskeln
  • Anatomie der Rückenmuskulatur um bewusst damit arbeiten zu können
  • Organsenkungen und der Zusammenhang mit Rückenschmerzen
  • Einfluss des Bauchhirns oder Hara (Unterbewusstsein) auf den Rücken
  • Zusammenhang Atmung, Nervensystem und Rückenschmerzen

Kosten: Euro 115,00 – AYA anerkannte Weiterbildung

Ort: Sonnenstraße 15, 85622 Feldkirchen, 2 Minuten von der S 2 (Innenzone), genügend Parkplätze, Übernachtung möglich

Sollten sich die Coronamassnahmen nicht lockern, findet der Kurs ab 6 Teilnehmer*innen in einem anderen Raum, in der Nähe von Feldkirchen, statt. Danke für dein Verständnis

Namaste ❤️ Meret