21.-22. Sept. 19, max. 10 TeilnehmerInnen in München

Chakras beinhalten und beeinflussen alle Aspekte des Menschsein

Die Chakras zu kennen und wahrzunehmen ist die Voraussetzung um sie zu balancieren und damit ihr Heilungspotenzial zu aktivieren. Im Yoga geht es darum, die Energien wieder fließen zu lassen um das gesamte Dasein zu stärken.

Jedes Chakra hat ein Lebensthema, einen anatomischen, organischen und psychologischen Bezug und trägt somit viel zur persönlichen Entwicklung bei

Asanas, Pranayama, Meditation und Bija-Mantras aktiveren ihre Kraft.

Dieses Seminar ist für alle Personen geeignet, die tiefer ins Yoga eintauchen möchten

  • Chakras – die Reise zu dir selbst
  • Chakras – Symbolik und energetische Ebene
  • Chakras – psychologische Bedeutung
  • Asanas, Pranayama, Meditation für jedes Chakra
  • Bija Mantras – die Kraft der Selbstheilung
  • Einführung in den yogischen Energiekörper
  • Mantras – die Kraft der Worte und der Schwingung

Seminargebühr: € 230,- Möglichkeit zum Übernachten sind ausgebucht

Samstag 9 – 17 Uhr, Sonntag 9 – 16 Uhr

Ort: Sonnenstrasse 15, 85622 Feldkirchen bei München (2 Min. von der S-Bahn, genügend Parkplätze)

Weitere Infos folgen mit der Anmeldung. AYA anerkannte Weiterbildung

Anmeldung unter: meret@trance-yoga.com

Namaste  ❤️  Meret

         

2. Nov. 2019, Deutsches Yoga Institut in Steingaden

Hatha Yoga Pranayama nach der Tradition des Kaivalyadhama Ashrams

Pranayama verbessert die allgemeine Gesundheit, vor allem die Verdauung, den Metabolismus und das Immunsystem. Es hilft Stress zu reduzieren, die Konzentration zu stärken und den Geist zu beruhigen.

Kaivalyadhama, eines der ältesten Ashrams in Indien, welches indische Tradition und westliche Wissenschaft vereint und auf dem Gebiet der Yogatherapie forscht, ließ Meret tief in die Themen Pranayama, Kriyas und Hatha Yoga eintauchen.

Shri O.P. Tiwariji, der weltweit bekannte Pranayama Experte, war ihr Lehrer.

Themen des Seminars

  • Die wichtigsten klassischen Pranayamas
  • Kriyas, die Reinigungstechniken
  • Vorbereitende Asanas zur Unterstützung der Pranayamapraxis
  • Pranayama und die Stabilisierung der Gesundheit
  • Atmung und Stressprävention
  • Physiologie und Anatomie der Atmung
  • Bandhas und deren anatomischer und energetischer Einfluss
  • Einführung in den Energiekörper des Yoga

Ich freut sich sehr, meine Erfahrungen im Ashram und mein Wissen in diesem Seminar mit euch zu teilen.

Weiter Infos und Kosten:

http://deutschesyogainstitut.de/fortbildung-fuer-yogalehrerinnen/

Namaste  ❤️ Meret

             

 

Samstag, 9. Nov. 19, 13 – 17 Uhr, max. 12 Teilnehmer

Mudra Pressure Healing

Mudras aktivieren durch Druck und Reflexe unbewusste Bereiche im Gehirn, schließen Energiekreise und haben einen positiven, stabilisierenden und reinigenden Einfluss auf den physischen, mentalen und pranischen Energiekörper.

  • Mudra Pressure Healing – Fingermudra und Akupressur
  • Finger-, Körper- und Zungen Mudras
  • Die Heilkraft der Mudras, Yoga Tattva Mudra Vigyan
  • Mudras zur Stärkung des persönlicher Energieflusses
  • Sensorischer Homunculus – die Wirkung medizinisch erklärt
  • Geschichte und Mythologie der Mudras

Mantras – Kraft der Worte und Schwingung

Die Kraft der Worte, die Schwingung und Vibration des Klanges und die Ruhe danach sind simple Methode um dich von innen her zu reinigen, welches die Selbstheilung anregt.

  • Die Mystik der Mantras und der Effekt auf Körper, Geist und Seele
  • Technik des Mantra chanten (japa), um die Gedanken zu transformieren
  • Vibration, Klang und der Effekt auf das Nervensystem
  • Einführung in den Energiekörper
  • AUM – das Urmantra
  • Mantra und deren Bedeutung

Meine beiden Weiterbildungen in Kaivalyadhama, eines der ältesten Ashrams in Indien welches Tradition und Wissenschaft vereint und auf dem Gebiet der Yogatherapie forscht, haben mich sehr beeindruckt und ließen mich tief in die indische Tradition und in die Themen Prana, Chakras, Mudras und Mantras eintauchen.

Ich freue mich sehr, meine Erfahrungen und mein Wissen über die Mudras in dieser Weiterbildung mit euch zu teilen.

Euro 75,00,  AYA anerkannte Weiterbildung

Ort: Sonnenstraße 15, 85622 Feldkirchen, 2 Minuten von der S 2 (Innenzone), genügend Parkplätze

Anmeldung unter: meret@trance-yoga.com

Namaste  ❤  Meret

Sonntag, 10. Nov. 2019, 9 – 12 Uhr in München

Hatha Yoga Pranayama nach der Tradition des Kaivalyadhama Ashrams und Meditation

Pranayama verbessert die allgemeine Gesundheit, vor allem die Verdauung, den Metabolismus und das Immunsystem. Es hilft Stress zu reduzieren und die Konzentration zu stärken. Meditation hat einen positiven Einfluss auf die Gehirnstruktur. Beide Techniken haben das Ziel, den Geist zu zentrieren, zu beruhigen um daraus Energie zu schöpfen.

Kaivalyadhama, eines der ältesten Ashrams in Indien, welches indische Tradition und westliche Wissenschaft vereint und auf dem Gebiet der Yogatherapie forscht, ließ mich tief in die Themen Pranayama, Kriyas, Meditation und Hatha Yoga eintauchen.

Shri O.P. Tiwariji, der weltweit bekannte Pranayama Experte, war ihr Lehrer.

Drei Stunden Praxis mit:

  • Die wichtigsten klassischen Pranayamas
  • Kriyas, die Reinigungstechniken
  • Vorbereitende Asanas zur Unterstützung der Pranayamapraxis
  • Eintauchen in die Meditation

Euro 58,00 -,  AYA anerkannte Weiterbildung

Ort: Sonnenstraße 15, 85622 Feldkirchen, 2 Minuten von der S 2 (Innenzone), genügend Parkplätze

Anmeldung: meret@trance-yoga.com

Namaste  ❤️ Meret