21.-22. Sept. 19, max. 10 TeilnehmerInnen in München

Chakras beinhalten und beeinflussen alle Aspekte des Menschsein

Die Chakras zu kennen und wahrzunehmen ist die Voraussetzung um sie zu balancieren und damit ihr Heilungspotenzial zu aktivieren. Im Yoga geht es darum, die Energien wieder fließen zu lassen um das gesamte Dasein zu stärken.

Jedes Chakra hat ein Lebensthema, einen anatomischen, organischen und psychologischen Bezug und trägt somit viel zur persönlichen Entwicklung bei

Asanas, Pranayama, Meditation und Bija-Mantras aktiveren ihre Kraft.

Dieses Seminar ist für alle Personen geeignet, die tiefer ins Yoga eintauchen möchten

  • Chakras – die Reise zu dir selbst
  • Chakras – Symbolik und energetische Ebene
  • Chakras – psychologische Bedeutung
  • Asanas, Pranayama, Meditation für jedes Chakra
  • Bija Mantras – die Kraft der Selbstheilung
  • Einführung in den yogischen Energiekörper
  • Mantras – die Kraft der Worte und der Schwingung

Seminargebühr: € 230,- Möglichkeit zum Übernachten sind ausgebucht

Samstag 9 – 17 Uhr, Sonntag 9 – 16 Uhr

Ort: Sonnenstrasse 15, 85622 Feldkirchen bei München (2 Min. von der S-Bahn, genügend Parkplätze)

Weitere Infos folgen mit der Anmeldung. AYA anerkannte Weiterbildung

Anmeldung unter: meret@trance-yoga.com

Namaste  ❤️  Meret

         

28. Sept. 2019, 13-17 Uhr, max. 10 Teilnehmer

Alignment ist der Schlüssel für das Korrigieren der Asanas

Gute Ausrichtung macht ein Asana harmonischer, gesünder und vor allem wirkungsvoller. Gelenke werden geschont, verkürzte Muskeln gedehnt und schwache gekräftigt.

Oft hilft auch ein Adjustment um das Asana besser zu verstehen und tiefer einzutauchen.

Ich möchte beide Themen verbinden und viel von meinem Wissen und meiner Erfahrung mit dir teilen.

Wir praktizieren in einer Kleingruppe von max. 10 Teilnehmern und haben die Möglichkeit sehr individuell und mit verschiedenen Partnern zu arbeiten.

Themen

  • Eine gesunde Weiterentwicklung deiner eigenen Asana Praxis
  • Body reading – Körper lesen
  • Sicherheit und Vertrauen für Hilfestellung und Korrektur im Unterricht
  • Gebrauch von Hilfsmitteln
  • Individuelle Betreuung und last but not least: viel Spaß dabei !

Kosten: Euro 75,00 – AYA anerkannte Weiterbildung

Ort: Sonnenstraße 15, 85622 Feldkirchen, 2 Minuten von der S 2 (Innenzone), genügend Parkplätze

Anmeldung unter: meret@trance-yoga.com 

Namaste  ❤  Meret

             

29. September 2019, 13–17 Uhr, max. 12 Teilnehmer

Armbalancen und Umkehrhaltungen

Die Welt auf den Kopf stellen oder auf den Händen schweben 😊

Freue dich auf ein Asana, welches du nie getraut hast zu üben

Tadasana, der Berg, ist im Hatha Yoga das Symbol für den Aufstieg zu einem Ziel. Gleichzeitig üben wir in Tadasana die Muskelketten, Bandhas und das Alignment für die Armbalancen und Umkehrhaltungen.

Vorbereitende Übungen, anatomische Hintergründe, Hilfsmittel und Lust auf Neues lassen dich schweben und die Welt aus einer anderen Perspektive sehen.

Die Asanas werden den individuellen Bedürfnissen angepasst. Der Workshop ist für alle interessierten Yogis geeignet.

Euro 75,00 -, AYA anerkannte Weiterbildung

Ort: Sonnenstraße 15, 85622 Feldkirchen, 2 Minuten von der S 2 (Innenzone), genügend Parkplätze

Anmeldung: meret@trance-yoga.com

Namaste    Meret

             

12.-13. Okt. 2019, bei Yogakurs-Nuernberg

Chakras beinhalten und beeinflussen alle Aspekte des Menschsein

Die Chakras zu kennen und wahrzunehmen ist die Voraussetzung um sie zu balancieren und damit ihr Heilungspotenzial zu aktivieren. Im Yoga geht es darum, die Energien wieder fließen zu lassen um das gesamte Dasein zu stärken.

Jedes Chakra hat ein Lebensthema, einen anatomischen, organischen und psychologischen Bezug und trägt somit viel zur persönlichen Entwicklung bei

Asanas, Pranayama, Meditation und Bija-Mantras aktiveren ihre Kraft.

Dieses Seminar ist für alle Personen geeignet, die tiefer ins Yoga eintauchen möchten

  • Chakras – die Reise zu dir selbst
  • Chakras – Symbolik und energetische Ebene
  • Chakras – psychologische Bedeutung
  • Asanas, Pranayama, Meditation für jedes Chakra
  • Bija Mantras – die Kraft der Selbstheilung
  • Einführung in den yogischen Energiekörper
  • Mantras – die Kraft der Worte und der Schwingung

Ort: Yogakurs-Nuernberg, Dana Klier, Krichenstraße 3, 90530 Wendelstein

Unterrichtszeiten am Workshop: Samstag 12.10.2019 von 9.00 – 16.30 Uhr Sonntag  13.10.2019 von 9.00 – 15.30 Uhr

Kosten: Euro 230,00, max. 14 TeilnehmerInnen

Weitere Infos folgen mit der Anmeldung. AYA anerkannte Weiterbildung

Anmeldung unter: meret@trance-yoga.com oder anmeldung@yogakurs-nuernberg.de

Namaste  ❤️  Meret

19. Oktober 2019, 13-17 Uhr, max. 12 Teilnehmerinnen

Bandhas, Chakras und weicher Bauch – nur für Frauen 

Aktiviere deine Selbstheilungskräfte durch Kraft, Stabilität und Alignment im Asana, als auch durch Loslassen, in die Ruhe kommen und der Kraft von den ersten drei Chakras.

Entdecke deine Einzigartigkeit, dein Potenzial und lerne deinen Bauchraum aus anatomischer, physiologischer, mentaler und energetischer Sicht kennen.

Dieses Bewusstsein gibt dir auf vielen Ebenen Kraft und daraus Freude.

Meine vielen Weiterbildungen in Kaivalyadhama Ashram Indien, Yoga Therapie Konferenz Kripalu USA und bei renommierten Lehrern wie Aadil Palkhivala, Shri O.P. Tiwariji, Roger Cole, Gary Kraftsow, Doug Keller und Richard Hackenberg ließen mich tief in das therapeutische Yoga eintauchen, welches ich mit meinem medizinischen Wissen verbinde.

Ich freue mich sehr, euch in dieser Weiterbildung meine Erfahrungen, mein Wissen und meinen eigenen Heilungsprozess mit euch zu teilen.

Lernziele:

  • Bandhas, Kraft und Freude. Entdecke dein Energiezentrum, deinen Bauch
  • Anatomie, Physiologie und Energiekörper des Bauchraumes
  • vegetatives Nervensystem, Bauchhirn und Psyche
  • Die ersten drei Chakras und die energetische Selbstheilung
  • Pranayama und Kriyas für die Reinigung und Stärkung des Bauchraums
  • Bija Mantras und die Heilung durch Schwingung
  • Trance Yoga Session mit tiefer Endentspannung

Kosten: Euro 75,00 –AYA anerkannte Weiterbildung

Ort: Sonnenstraße 15, 85622 Feldkirchen, Osten Münchens, 2 Minuten von der S2, genügend Parkplätze

Anmeldung unter: meret@trance-yoga.com

Namaste  ❤  Meret

    

20. Oktober 2019, 13 – 17 Uhr, max. 12 Teilnehmer

Selbstheilung des unteren Rückens mit einfachen Serien, Atmung und Bewusstsein

Nach vielen Jahren immer wieder auftauchenden Rückenschmerzen habe ich mit 46 Jahren endlich angefangen mich mit meinem Rücken auseinanderzusetzen. Yoga war der Schlüssel zur Gesundung. Einfache Serien für den unteren Rücken, später Mobilisierung der BWS und schliesslich Schulter /Nacken Übungen haben mich schmerzfrei werden lassen. Diese Erfahrung möchte ich gerne mit euch teilen.

Es ist nie zu spät, verklebte oder verfilzte Faszien zurück in einen wässerigen und durchlässigen Zustand zu bringen und damit die neurovaskulären Strukturen (Arterien, Venen, Lymphe und die Nervenstränge) besser zu versorgen. Und natürlich die verkürzten Muskeln zu dehnen und die abgeschwächten zu stärken.

Die Atmung bewusst dahin lenken, wo sie unterstützend helfen kann, bringt zusätzliche Lebendigkeit und Vitalität in den Körper. Sich bewusst mit Atmung und Bewegung auseinandersetzen ist der Anfang der Selbstheilung.

Das Kaivalyadhama Ashram in Lonvala Indien, die Yoga Therapie Konferenz in Kripalu USA und meine renommierten Lehrer wie Aadil Palkhivala, Shri O.P. Tiwariji, Roger Cole, Gary Kraftsow, Dr. med. Stephen Althaus und Doug Keller ließen mich tief in das therapeutische Yoga eintauchen.

Ich freue mich sehr auf euch alle !

Lernziele

 Praxis

  • Einfache Serien zur Entlastung des unteren Rückens
  • Neue Haltungsmuster für einen lebendigen Alltag
  • Asanas und Pranayama (Atemtechnik) um Stress loszulassen und Freude zu finden
  • Faszien neu programmieren für einen nährenden Energiefluss
  • Abdominals (Bauch stärken) und restoratives Yoga

Theorie

  • Haltungsmuster, Gedanken und deren Einfluss auf den Rücken
  • Anatomie der Rückenmuskulatur um bewusst damit zu arbeiten
  • Organsenkungen und der Zusammenhang mit Rückenschmerzen
  • Einfluss des Bauchhirns (Unterbewusstsein) und des Nervensystems auf den Rücken

Kosten: Euro 75,00AYA anerkannte Weiterbildung

Ort: Sonnenstraße 15, 85622 Feldkirchen, 2 Minuten von der S 2 (Innenzone), genügend Parkplätze

Anmeldung unter: meret@trance-yoga.com

Namaste  ❤  Meret

 

 

 

27. Oktober 2019, bei YOGA freiraum, Oberstimm

Kraft und Weiblichkeit sind keine Gegensätze

Deinen Bauch auf anatomischer, physiologischer und mental/emotionaler Ebene zu verstehen, ist der Beginn einer Reise zu dir selbst.

Nicht von Anderen geliebt werden zu wollen, sondern dich selbst wertschätzen und lieben lernen, erleichtert dir das Leben. Dieser Bewusstwerdungsprozess gibt dir Raum und Ruhe, deine Energien zu bündeln, du selbst zu sein und weiblich zu strahlen.

Die Stabilität aus deiner Mitte lässt dich genussvoll Frau sein.

Asanas, Pranayama, inneres Loslassen und Reinigungsübungen sind die yogischen Techniken dazu.

Meine Ausbildungen im Kaivalyadhama Ashram in Indien, der Yoga Therapie Konferenz Kripalu USA und bei renommierten Lehrern wie Aadil Palkhivala, Roger Cole, und Doug Keller haben mich tief in das therapeutische und energetische Yoga eintauchen lassen. Diese Erfahrungen verbinde ich mit meinen Fortbildungen zum medizinischen Grundwissen in der Schweiz bei Dr. Stephen Althaus.

Ich freue mich sehr, meine Erfahrungen mit dir teilen zu dürfen 😊

Themen

  • Asanas, Alignment und Bandhas – der innere Halt für den Alltag
  • Pranayama und Stressreduktion
  • Hara, unser zweites Gehirn und der Zusammenhang zur Psyche
  • Stress und die Auswirkung auf die Faszien und inneren Ogane
  • Die ersten drei Chakras – energetische Selbstheilung
  • Bija Mantras – Vibrationen und Aktivierung der Selbstheilungskräfte
  • Trance Yoga Flow

Sonntag, 27. Oktober, 9-16 Uhr. Anmeldung unter:

https://www.yoga-ayurveda-akademie.com/fortbildungen/kraft-weiblichkeit/

Namaste  ❤  Meret

                 

 

 

 

2. Nov. 2019, Deutsches Yoga Institut in Steingaden

Hatha Yoga Pranayama nach der Tradition des Kaivalyadhama Ashrams

Pranayama verbessert die allgemeine Gesundheit, vor allem die Verdauung, den Metabolismus und das Immunsystem. Es hilft Stress zu reduzieren, die Konzentration zu stärken und den Geist zu beruhigen.

Kaivalyadhama, eines der ältesten Ashrams in Indien, welches indische Tradition und westliche Wissenschaft vereint und auf dem Gebiet der Yogatherapie forscht, ließ Meret tief in die Themen Pranayama, Kriyas und Hatha Yoga eintauchen.

Shri O.P. Tiwariji, der weltweit bekannte Pranayama Experte, war ihr Lehrer.

Themen des Seminars

  • Die wichtigsten klassischen Pranayamas
  • Kriyas, die Reinigungstechniken
  • Vorbereitende Asanas zur Unterstützung der Pranayamapraxis
  • Pranayama und die Stabilisierung der Gesundheit
  • Atmung und Stressprävention
  • Physiologie und Anatomie der Atmung
  • Bandhas und deren anatomischer und energetischer Einfluss
  • Einführung in den Energiekörper des Yoga

Ich freut sich sehr, meine Erfahrungen im Ashram und mein Wissen in diesem Seminar mit euch zu teilen.

Weiter Infos und Kosten:

http://deutschesyogainstitut.de/fortbildung-fuer-yogalehrerinnen/

Namaste  ❤️ Meret

             

 

Samstag, 9. Nov. 19, 13 – 17 Uhr, max. 12 Teilnehmer

Mudra Pressure Healing

Mudras aktivieren durch Druck und Reflexe unbewusste Bereiche im Gehirn, schließen Energiekreise und haben einen positiven, stabilisierenden und reinigenden Einfluss auf den physischen, mentalen und pranischen Energiekörper.

  • Mudra Pressure Healing – Fingermudra und Akupressur
  • Finger-, Körper- und Zungen Mudras
  • Die Heilkraft der Mudras, Yoga Tattva Mudra Vigyan
  • Mudras zur Stärkung des persönlicher Energieflusses
  • Sensorischer Homunculus – die Wirkung medizinisch erklärt
  • Geschichte und Mythologie der Mudras

Mantras – Kraft der Worte und Schwingung

Die Kraft der Worte, die Schwingung und Vibration des Klanges und die Ruhe danach sind simple Methode um dich von innen her zu reinigen, welches die Selbstheilung anregt.

  • Die Mystik der Mantras und der Effekt auf Körper, Geist und Seele
  • Technik des Mantra chanten (japa), um die Gedanken zu transformieren
  • Vibration, Klang und der Effekt auf das Nervensystem
  • Einführung in den Energiekörper
  • AUM – das Urmantra
  • Mantra und deren Bedeutung

Meine beiden Weiterbildungen in Kaivalyadhama, eines der ältesten Ashrams in Indien welches Tradition und Wissenschaft vereint und auf dem Gebiet der Yogatherapie forscht, haben mich sehr beeindruckt und ließen mich tief in die indische Tradition und in die Themen Prana, Chakras, Mudras und Mantras eintauchen.

Ich freue mich sehr, meine Erfahrungen und mein Wissen über die Mudras in dieser Weiterbildung mit euch zu teilen.

Euro 75,00,  AYA anerkannte Weiterbildung

Ort: Sonnenstraße 15, 85622 Feldkirchen, 2 Minuten von der S 2 (Innenzone), genügend Parkplätze

Anmeldung unter: meret@trance-yoga.com

Namaste  ❤  Meret

Sonntag, 10. Nov. 2019, 9 – 12 Uhr in München

Hatha Yoga Pranayama nach der Tradition des Kaivalyadhama Ashrams und Meditation

Pranayama verbessert die allgemeine Gesundheit, vor allem die Verdauung, den Metabolismus und das Immunsystem. Es hilft Stress zu reduzieren und die Konzentration zu stärken. Meditation hat einen positiven Einfluss auf die Gehirnstruktur. Beide Techniken haben das Ziel, den Geist zu zentrieren, zu beruhigen um daraus Energie zu schöpfen.

Kaivalyadhama, eines der ältesten Ashrams in Indien, welches indische Tradition und westliche Wissenschaft vereint und auf dem Gebiet der Yogatherapie forscht, ließ mich tief in die Themen Pranayama, Kriyas, Meditation und Hatha Yoga eintauchen.

Shri O.P. Tiwariji, der weltweit bekannte Pranayama Experte, war ihr Lehrer.

Drei Stunden Praxis mit:

  • Die wichtigsten klassischen Pranayamas
  • Kriyas, die Reinigungstechniken
  • Vorbereitende Asanas zur Unterstützung der Pranayamapraxis
  • Eintauchen in die Meditation

Euro 58,00 -,  AYA anerkannte Weiterbildung

Ort: Sonnenstraße 15, 85622 Feldkirchen, 2 Minuten von der S 2 (Innenzone), genügend Parkplätze

Anmeldung: meret@trance-yoga.com

Namaste  ❤️ Meret